Aurélien Marsais

Programmgestalter

Nach einem Studium für Sozialanthropologie in Schweden und in den Niederlanden, und einem Master für Regie an der Hochschule für Dokumentarfilmkunst in Lussas, ist Aurélien Marsais beim Festival Cinéma du Réel in Paris als Programmgestaltungs-Assistent und Koordinator der professionellen, digitalen Plattform ParisDoc tätig. Von 2014 bis 2017 koordinierter das Dokumentarfilmfest États généraux du film documentaire in Lussas. Heute ist er Co-Leiter des Auswahlkomitees beim internationalen Filmfest Visions du Réel in Nyon (Schweiz), und Programmbeauftragter
der Online-Dokumentarfilm-Plattform Tënk.fr