Der Film PAULA, vom Regisseur Christian Schwochow kommt am 1. März ins Kino ! Bei der Eröffnung der 12. Ausgabe von AUGENBLICK in November hatte dieses Biopic das Publikum begeistert und berührt.

Entdecken Sie die Geschichte der unkonventionellen Malerin Paula Becker Modersohn in verschiedenen elsässischen Kinos, u.a. die der “Circulation Art & Essai” ab den 29. März.

Synopsis. 1900 im norddeutschen Worpswede. Als sich Paula Becker und Otto Modersohn kennen lernen, spüren sie eine besondere Verbindung. Ihre gemeinsame Leidenschaft für die Malerei wird zu Liebe. Doch ihre Ehe ist weit von den damaligen Konventionen entfernt. Eine Beziehung in satten Farben, mit deutlichen Konturen, genau wie der Malstil dieser Frau, die mutig ihr Leben führt.