Synopsis

Der Film erzählt das miteinander verflochtene Schicksal von sechs Menschen aus Bremen und der Türkei, die unterschiedlichen Generationen angehören und sich zunächst nicht kennen. Erst durch den Verlust geliebter Menschen finden schließlich die verschiedenen Lebenswege zueinander.

In diesem Ensemblefilm, der 2007 mit dem Drehbuchpreis in Cannes ausgezeichnet wurde, stellt Hanna Schygulla eine vom Leben geprägte Frau dar, doch voller Wärme und Großartigkeit. Im Mittelpunkt steht das Thema der Versöhnung, die sie auch kraftvoll und berührend verkörpert.


Fatih Akin

Filmwerk

Aus dem Nichts (2017)
The Cut (2014)
Soul kitchen (2009)
Gegen die Wand (2004)
Solino (2002)
Im Juli (2000)

In Anwesenheit vom Schauspieler Baki Davrak:

Donnerstag, den 18. November 2021 - 17:45
Kino Star St-Exupéry - Straßburg

Weitere Infos

  • Land Deutschland
  • Jahr 2007
  • Dauer 122'
  • Genre Drama
  • Version OmUfr
  • Drehbuch

    Fatih Akin

  • Produktion

    Corazón International & Co., Ankafilm, NDR, Dorje Film

  • Besetzung

    Baki Davrak, Nursel Köse, Hanna Schygulla

  • Preise und Festivals

    Preis für das beste Drehbuch Cannes 2007, Preis für die beste Regie Antalya 2007