Synopsis

“Ein Mensch muss abtreten, wenn er kann”. Die 90-jährige Holocaust-Überlebende Frau Stern hat beschlossen, dass es Zeit ist zu sterben. Sie ist überzeugt: Eine Pistole könnte bei dieser Entscheidung durchaus von Nutzen sein. Während sie die Waffe und den Mut sucht, um die Tat zu begehen, lässt sie sich von ihrer Enkelin durch das Berliner Nachtleben führen, und wird dabei immer wieder aufs Neue vom Leben überrascht.


Anatol Schuster

FILMOGRAFIE
Luft (2017)

Nach einem Studium für Literatur und Philosophie nimmt Anatol Schuster ein Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in München auf. Er sorgt bereits während seines Studiums für Aufmerksamkeit mit seinem mittellangen Film Ein idealer Ort, der mit dem Preis für den besten Spielfilm in der Sektion Perspektive Deutsches Kino auf der Berlinale 2015 preisgekrönt wurde.
In 2017 dreht er seinen ersten Langfilm Luft.
Frau Stern wurde mit dem Preis des besten Spielfilms beim Festival Achtung Berlin ausgezeichnet. Darüber hinaus teilen sich die beiden Hauptdarstellerinnen Ahuva Sommerfeld, die am 8. Februar verstorben ist und posthum geehrt wurde, und Kara Schröder den Preis für die beste Schauspielerin.

Anatol Schuster wird seinen Film an 3 Terminen im Elsass präsentieren:

Dienstag, den 12. November um 20 Uhr im Kino Star St-Exupéry in Strasbourg

Mittwoch, den 13. November um 20:30 Uhr im Kino La Passerelle in Rixheim

Donnerstag, den 14. November um 20:30 Uhr im Kino Amitié in Erstein

Weitere Infos

  • Originaltitel

    Frau Stern

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Dauer 79'
  • Genre Tragikomödie
  • Version Omufr
  • Drehbuch

    Anatol Schuster

  • Produktion

    A + A Produktion

  • Besetzung

    Ahuva Sommerfeld, Kara Schröder, Nirit Sommerfeld, Murat Seven

  • Preise und Festivals

    Beste Schauspielerinnen (Ahuva Sommerfeld, posthum und Kara Schröder), Preis für den besten Spielfilm Achtung Berlin 2019

Trailer

Vorstellungen