Synopsis

Öffentliches Gespräch mit Hanna Schygulla

Samstag, den 13. November - 20:15 Uhr - Kino Star Saint-Exupéry Strasbourg

In einem durch Filmausschnitten und Fotos ergänzten Gespräch wird das Publikum Hanna Schygullas Karriere entdecken und über die 6 deutschsprachigen Filme hinaus – die während des Festivals laufen – mehr über ihr Werk erfahren können. Dem Publikum bietet sich ebenso die Gelegenheit ihr eigene Fragen zu stellen. Die Diskussion wird von Valérie Carré moderiert, Professorin für Deutsche Film - und  Kulturwissenschaft an der Sorbonne Universität in Paris.
Nach dem öffentlichen Gespräch wird die restaurierte Fassung des Films Die Fälschung von Volker Schlöndorff vorgeführt.

Eintritt für das Treffen + Vorstellung des Films Die Fälschung : 10€
Das Gespräch wird in deutscher Sprache durchgeführt und simultan auf Französisch übersetzt.

Die Masterclass wird von Valérie Carré geleitet, Dozentin an der Sorbonne-Universität, Autorin von Corps, relations, monde : Approche phénoménologique du cinéma de l'Ecole de Berlin, Inédit (HDR) 2014, 273 S. und La quête anthropologique de Werner Herzog. Dokumentarfilme und Fiktionen in Bezug, Sammlung.

 

Eine in Partnerschaft mit ARTE organisierte Veranstaltung.


Weitere Infos