Synopsis

Regisseurin Helke Misselwitz reist ein Jahr vor dem Mauerfall mit der Bahn von Süd nach Nord durch die DDR. Auf ihrem Weg trifft sie die unterschiedlichsten Frauen, die über ihre Sorgen und Hoffnungen im Deutschland der 1980er Jahre sprechen, und zeichnet somit das Portrait einer Gesellschaft im Wandel.


Helke Misselwitz

FILMOGRAFIE

Fremde Oder (2001)

Meine Liebe, Deine Liebe (1996)

Herzsprung (1992)

Sperrmüll (1991)

Filmvorführung mit anschließendem Publikumsgespräch:

Samstag, den 9. November um 20 Uhr im Cinéma Odyssée Strasbourg in Anwesenheit von Sylvain Schirrmann, Professor an der Politikhochschule in Strasbourg

Weitere Infos

  • Originaltitel

    Winter Adé

  • Land DDR
  • Jahr 1989
  • Dauer 115'
  • Version OmUfr
  • Produktion

    DEFA

  • Preise und Festivals

    Preis der FIPRESCI-Jury, Silberne Taube, Filme über 45 Minuten, Leipziger Kurz- und Dokumentarfilmwoche 1988

Trailer

Vorstellungen