Synopsis

London, 1846. Mit ihren Melodien und aufreizenden Kleidern sorgt die Sängerin Gloria Vane im Theater-Kabarett “Adelphi” immer wieder für Skandale. Als ihr Liebhaber für eine krumme Sache verklagt wird, entschließt sie sich für schuldig zu bekennen, um ihn zu retten. Das Gericht verurteilt sie dafür zu sieben Jahren Haft in einem Straflager. In Paramatta, dem harten Frauengefängnis von Sydney ist Gloria nur noch “Nummer 218”.

Source : ADRC


Douglas Sirk

Treffen mit Bernard Eisenschitz, Filmhistoriker und Autor des Buches Douglas Sirk, né Detlef Sierck, am 14. November um 17:45 Uhr im Cinéma St-Exupéry 

Weitere Infos

  • Originaltitel

    Frz. Titel : Paramatta, bagne de femmes

  • Land DE
  • Jahr 1937
  • Dauer 106'
  • Genre Drama
  • Version OmUfr
  • Drehbuch

    Douglas Sirk, Kurt Heuser

  • Produktion

    UFA

  • Besetzung

    Zarah Leander, Willy Birgel, Viktor Staal

  • Französischer Verleih

    Capricci Films

Trailer

Vorstellungen