Das Deutsch-Französische Jugendwerk (OFAJ/DFJW) und der Verein RECIT bieten im Rahmen des Festivals AUGENBLICK einen Filmkritik-Wettbewerb an. Wir laden alle interessierten Zuschauer zwischen 15 und 20 Jahre alt ein, eine Filmkritik auf Französisch oder Deutsch zu verfassen über einen Film ihrer Wahl aus dem Programm des Festivals AUGENBLICK.

Zu diesem Anlass werden den Autoren der 10 besten Kritiken Geschenke überreicht, unter anderem eine Reise nach Berlin für die 3 ersten Gewinner, als auch ein Ausflug nach Europa-Park. Alle Beteiligten sind zu der Preisverleihung Mitte Dezember 2020 herzlich eingeladen.

Einsendeschluss ist am Freitag, den 4. Dezember 2020.

Die Preisträger von 2019:

1. Platz: Charlotte Audeoud für ihre Kritik über den Film Die Unsichtbaren

2. Platz: Olivier Martin für seine Kritik über den Film Die grüne Lüge

3. Platz: Kento Takahashi für seine Kritik über den Film Werk ohne Autor

4. Platz: Cornelia Neumann und Nathalie Gauvin für ihre Kritik über den Film Ballon

5. Platz: Cécile Noël für ihre Kritik über den Film Barbara

6. Platz: David Einsiedler für seine Kritik über den Film Ballon

7. Platz: Emma Saemann für ihre Kritik über den Film Ballon

8. Platz: Floriane Laumond für ihre Kritik über den Film Ballon

9. Platz: Jasmin Schlee für ihre Kritik über den Film Ballon

10. Platz: Lucie Rabut für ihre Kritik über den Film Ballon




Die Preisträger der 14. Ausgabe, 2018

1.Platz: Hannah Kreger für ihre Kritik über den Film Halt auf freier Strecke

2. Platz: Victorine Kienlen für ihre Kritik über den Film Das schweigende Klassenzimmer

3. Platz: Clément Zelter für seine Kritik über den Film Back for Good

Die Preisträger der 13. Ausgabe, 2017

1.Platz: Mila Lynde für ihre Kritik über den Film Die Tochter

2. Platz: Emma Naulin für ihre Kritik über den Film In the Fade

3. Platz: Lorène Spring für ihre Kritik über den Film Tschick

Die Preisträger der 12. Ausgabe, 2016

1.Platz (ex-aequo): Anna-Lou Oelrich für ihre Kritik über den Film Coming out

2. Platz (ex-aequo): Selma Doyen für ihre Kritik über den Film Aloys

3. Platz: Clara Charriau für ihre Kritik über den Film Aloys